pommer 2020-03-03T09:50:32+01:00

Ing.in Mag.a Claudia Pommer

Herzlich Willkommen auf meiner Website! Mein Name ist Ing.in Mag.a Claudia Pommer, ich bin klinische- und Gesundheits­psychologin. Als Psychotherapeutin ist es für mich ein Privileg, dass sich mir viele Menschen anvertrauen und anvertraut haben. Ich bin auf Verhaltens-, Trauma-, Sexual- und Imago-Paar-therapie spezialisiert (nähere Infos finden Sie unter „Arbeitsschwerpunkte“ und „Qualifikationen“). Neben meiner Praxistätigkeit in St. Pölten bin ich als Vertragspsychologin in Scheibbs für Diagnostik im Kinder-, Jugend- und Erwachsenen­bereich sowie als Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sach­verständige tätig.
Familienpsychologin nach § 95 Abs. 1a AußStrG und
Sachverständige gemäß § 2 Abs. 1 WaffG-DVO (Waffenrechtliche Verlässlich­keits­prüfungen).

MEIN ANGEBOT

  • Klinische- und Gesundheits­psychologin
  • Psychotherapie (Verhaltenstherapie, Sexualtherapie, psychoanalytisch orientierte Therapie unter Supervision)
  • allgemein gerichtlich beeidete Sachverständige
  • Paartherapie (Singel- und Imago-Paartherapie, Gruppentherapie)
  • Traumatherapie
  • Supervision

MEINE ARBEITS­SCHWER­­PUNKTE

  • Depression
  • Burn out
  • Angststörungen und Panikattacken
  • Zwangsstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Traumafolgerscheinungen
  • Persönlichkeitsstörungen (borderline)
  • Stressbewältigung durch achtsamkeitsbasierte Methoden
  • Entspannungstechniken

Ich biete auch die Möglichkeit zur Selbsterfahrung an

QUALIFIKATIONEN

Nach meinem Studium der Psychologie an der Universität Wien war ich neben meiner Tätigkeit in freier Praxis, 10 Jahre als leitende klinische und Gesundheits­psychologin im Therapie­zentrum Ybbs/Donau (Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung Traumatisierten, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen, Ängsten, Sucht, Zwängen etc.) im Primariat unter HR. Prim. Dr. Sindermann tätig (Schwerpunkt Diagnostik und therapeutisches Management). Nach einjähriger Mitarbeit im Palliativteam des Landesklinikums Lilienfeld, erfolgte die Gründung des Instituts für ambulante Psycho­therapie und Psycho­trauma­tologie (Klinisch-psychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Psychotherapie mit Schwerpunkt Traumatisierungen, schwere Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatik/Sexualtherapie).

Folgende Zusatzausbildungen wurden von mir absolviert und werden in meiner Praxis angeboten:

1. Verhaltenstherapie: Die Hilfe zur Selbsthilfe für die Patienten/innen steht im Mittelpunkt. Es wird versucht den Patienten/innen Einsicht in Ursachen und Ent­stehungs­geschichte ihrer Probleme zu vermitteln und Lösungsansätze sowie Fertigkeiten zu erarbeiten, um zukünftig besser mit dem Leidensdruck zurecht­zukommen.

2. TFP (transference focussed therapie): Ist eine auf die Übertragung fokussierte Psycho­therapie für die Behandlung von Persönlich­keits­störungen, insbesondere der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Sie wurde von Otto Kernberg gegründet.

3. Schemafokussierte Therapie (nach Jeffrey Young): Stellt eine Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie dar. Der integrative Therapieansatz, verbindet individuell angepasst an die jeweiligen Patienten/innen und ihr Erkrankungs­bild verhaltens­therapeutische, psycho­dynamische und emotions­fokussierte Konzepte.

4. DBT (dialektisch behavoirale Therapie) nach M. Linehan: Die Aufgabe der DBT ist es, eine Balance zwischen Strategien des Verstehens und Wertschätzens eines Problems und dessen Veränderung zu finden. Im Sinne der DBT bedeutet „Dialektisch“, scheinbare Gegensätze in der Welt der Patienten/innen aufzulösen und schrittweise zu integrieren. Neben Verhaltenstherapeutischen maßnahmen bilden Elemente von humanistischen sowie körper­orientierten Therapie­ansätzen, Hypno­therapie, Gestalt­therapie und Übungen aus dem Zen-Buddhismus die Grundlage für die Behandlung. Darüber hinaus werden Patienten/innen auch Skills bzw. Fertig­keiten (Acht­samkeits-, Emotions­regulierende-, Stress­toleranz- und Social-Skills) vermittelt.

Das Wichtigste, das ich meinen PatientInnen geben kann, ist eine vertrauenswürdige Beziehung, um einen heilsamen Raum zum Wohlfühlen, Wachsen, Gesunden und Genießen zu ermöglichen.
Claudia Pommer

KONTAKT

Mag.a Claudia Pommer
Kremser Gasse 7, 3100 St. Pölten
Tel.: +43 699 110 80 383
E-Mail: c.pommer@gmx.at

IMPRESSUM

Mag.a Claudia Pommer
Kremser Gasse 7, 3100 St. Pölten
Tel.: +43 699 110 80 383
E-Mail: c.pommer@gmx.at

Fotos: Shutterstock; istockphoto;
Jörg Eisenprobst; Christian Huber

Grafik und Webdesign:
JEDS | Jörg Eisenprobst

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.