wick 2018-06-15T18:21:07+01:00

Mag.a Karin Wick, MSc

Das Fundament der Therapie bilden vertrauensvolle Gespräche, welche durch hypnotische Techniken ergänzt werden können. Auch das Erlernen von Ent­spannungs­verfahren, Imaginationen und die Ein­beziehung der „Acht­samkeit“ (z.B. zur „Ent­schleunigung“) können nach Bedarf und Interesse der Klient­Innen mit einfließen.
Mein Fachgebiet ist die tiefen­psychologisch-psycho­dynamisch orientierte (Hypnose-) Therapie, ich bin außerdem zertifizierte Ego-States-Therapeutin (Anwendungs­schwer­punkte sind im Besonderen Traumata und Dissoziative Störungen).

  • Psychotherapie ist für mich eine Hilfestellung, um sich selbst und die eigenen Bedürfnisse und Empfindungen wieder besser wahrnehmen zu können.
  • Unterstützung um eigene Stärken neu zu entdecken,
  • dem eigene Ich wieder freundlicher begegnen zu können
  • und durch den gemeinsamen Blick auf schwierige, aber auch bereichernde Bereiche im Privat- oder Berufsleben,
  • innere und äußere Stolpersteine und Ressourcen zu erkennen,
  • zu begreifen, woher sie kommen
  • und damit positive Veränderung zu begünstigen.

Weitere Informationen zu Supervision/Coaching finden sie im Anschluss unter „Angebot“ und „Schwerpunkte“.

MEIN ANGEBOT

  • Psychotherapie: Einzel- und Gruppen
  • Selbsterfahrung/Beratung: für Privatpersonen und auch für Ausbildungszwecke (z.B. Propädeutikum, verschiedene Lehrgänge im Sozialbereich)
  • Supervision/Coaching: für Gruppen und Einzelpersonen
  • Entspannungstechniken: Hypnose, Achtsamkeit, progressive Muskelentspannung nach Jacobson, etc.

SCHWERPUNKTE MEINER TÄTIGKEIT

Psychotherapie – Einzeltherapie und Gruppentherapie

Basierend auf vertrauensvolle Gesprächen und unterstützt von hypnotischen Techniken, sind meine Behandlungsschwerpunkte sehr breit gefächert.

  • Depressionen und andere Erkrankungen dieses Formenkreises
  • Psychosomatische Erkrankungen und somatoforme Störungen
  • als Unterstützung bei körperlichen Erkrankungen und Schmerzerkrankungen
  • Ängste und Zwänge
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Ein besonderer Schwerpunkt ist auch die Unterstützung von Menschen mit traumatischen Erlebnissen

Selbsterfahrung/Persönlich­keits­entwicklung

Auch wenn sie keine „krankheitswertigen“ psychischen Probleme oder Beeinträchtigungen haben, kann psychotherapeutische Selbsterfahrung ihnen dabei helfen, die eigenen individuellen Eigenschaften besser kennen zu lernen, eigene Ressourcen und Stärken zu nützen, sowie Schwächen zu erkennen und zu verändern. Selbsterfahrung kann außerdem in schwierigen Situation Unterstützung bieten, z.B.

  • bei Lebenskrisen, oder Lebensveränderung
  • Stress und Konflikten
  • Beziehungsproblemen

Supervision/Coaching

Eine Form der Unterstützung im Arbeitsbereich, um z.B.

  • Klarheit über berufliche Aufgaben und die eigene Rolle zu gewinnen
  • Kontakt und Beziehung zu KlientInnen bzw. PatientInnen aufbauen, sowie angemessene Nähe und Distanz herstellen
  • Fachliche Zielvorstellungen zu entwickeln, zu konkretisieren und zu überprüfen
  • Eigene Fähigkeiten und Stärken auszubauen sowie eigene Unzulänglichkeiten und Schwächen zu erkennen
  • Biographische Einflüsse auf das berufliche Handeln zu analysieren, mit dem Ziel der Weiterentwicklung von Handlungskompetenzen
  • Energie einzuteilen, sowie Spaß und Freude am Beruf zu haben

Vortragstätigkeit

zu verschiedene Themenbereiche

  • Fachvorträge im Sozialbereich
  • Vorträge auf KlientInnen-Ebene oder andere Interessierte

QUALIFI­KA­TI­ONEN

  • Hypnosepsychotherapeutin – eingetragen in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums für Gesundheit
  • International zertifizierte Ego-States-Therapeutin
  • Universitärer Abschluss in Frauenforschung

Es ist mir sehr wichtig, regelmäßig Seminare und Kongresse zu besuchen, um mich weiter zu bilden.
Ich besuche laufend Fortbildungsveranstaltungen in unterschiedlichen Themengebieten, wie z.B. Traumatherapie, Krisenintervention, Achtsamkeit für Psychotherapeuten, Psychotherapie bei chronische Erkrankungen, Trauma, Borderline Erkrankungen, uvm. Besonders wichtig erachte ich auch die regelmäßige Supervision und Intervision.

  • Mitglied der ÖGATAP – Österreichische Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie
  • Mitglied der MEGA – Milton Erickson Gesellschaft Österreich/ Gesellschaft für klinische Hypnose und Kurzzeittherapie
  • Mitglied des ÖBVP – Österreichischer Berufsverband der PsychotherapeutInnen
  • Mitglied des NÖPV – Niederösterreichischer Berufsverband der PsychotherapeutInnen
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
Francis Picabia

KONTAKT

Mag.a Karin Wick, MSc
Kremser Gasse 7, 3100 St. Pölten
Kreisbacher Straße 5, 3150 Wilhelmsburg
Tel.: +43 650 999 2882
E-Mail: psychotherapie@praxis-wick.at

Weitere Informationen:
www.praxis-wick.at

IMPRESSUM

Mag.a Claudia Pommer
Kremser Gasse 7, 3100 St. Pölten
Tel.: +43 699 110 80 383
E-Mail: c.pommer@gmx.at

Fotos: Shutterstock; istockphoto;
Jörg Eisenprobst; Christian Huber

Grafik und Webdesign:
JEDS | Jörg Eisenprobst

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.